Ловля сома тактика на рыбалке

Die richtige Strategie für den Erfolg beim Angeln auf Wels

10.20.2017

Som ist eine ziemlich gefährliche Raubfische. In der Fischerei auf Wels gibt es sehr viele Besonderheiten. Diese Art der Fischerei hat erhebliche Unterschiede von Fischen irgendwelche anderen Fische. Zu Beginn möchte ich sagen, dass es am besten von einem Boot aus Angeln. Aber es ist zu berücksichtigen, dass das Boot auf der Basis von Gummi nicht geeignet ist. Brauchen metallisches oder im Extremfall Kunststoff schwimmeinrichtungen. Boote aus diesem Material die zuverlässigsten. Da das Boot aus Gummi Som ranziehen kann. Und das ist sehr gefährlich. Denn Welse genug Headroom Fisch.
Nützliche Tipps für die Jagd auf Wels

Sollte nicht weiter Soma allein. Sollte auf jeden Fall haben Sie einen Partner, der hilft, in einer schwierigen Situation. Es liegt in der Tatsache, dass, wenn ein Fisch greift an den Haken, dann beginnt sofort gegen das Ufer. So, das Boot kann leicht tragen im Laufe der. In dieser Situation brauchen sofortige Hilfe für Partner, die in der Lage sein Ruder fahren.
Auch sehr wichtig für die Pflege der Zuverlässigkeit des Seils, an dem der Anker befestigt ist. Die Knoten müssen stark sein, aber gleichzeitig leicht gelöst werden. Dies ist notwendig, um während der Biss schnell den Anker. Gesichert werden im oberen Teil des Seils hell Verdränger.
Es wird empfohlen, werfen Angelruten näher an den Orten, wo es zahlreiche Gruben und Vertiefungen. Dort sind meistens Welse bewohnen. Damit die Fische schneller schluckt den Köder. Sehr wichtig ist das Zuhören zu dieser Empfehlung, da es hilft, Fang zu verbessern.

Der Prozess der Fang des Welses in zwei Stufen zu unterteilen

In der ersten tritt die Reaktion der Fische auf den Köder. Es umfasst auch den Prozess der Sweeps Soma. Und die zweite besteht darin zu halten, um den Fisch an den Haken. Wenn Sie Angeln auf Wels, wird der zweite Punkt kann zu ernsten Schwierigkeiten.

Ich möchte GESONDERT darauf hinweisen, dass für den Fang von Fischen mehr als 30 kg benötigt sehr viel Zeit. Wels gilt als einer der schlauen Fisch, Um ihn auf den Haken zu fangen, muss man sehr viel Geduld und Ausdauer. Das sind die wichtigsten Eigenschaften eines jeden Fischers. Noch sehr wichtig Holen Sie sich einige gute Tackles, bevor Sie sich entscheiden, gehen auf Soma. Ist die wichtigste Voraussetzung für eine erfolgreiche Angeltour.

Auch müssen Sie eine gute Köder. Bei Ihrer Wahl sollten Sie die Tatsache, dass Wels sehr sensiblen Geruchssinn. Deshalb bitte bewahren Sie den Köder an einem Ort, wo Sie nicht absorbiert Gerüche.

Besser verwenden als Köder einen halben Fisch. Während auf der anderen Seite können Sie sich bewerben und ein ganzes. Natürlich können Sie künstliche Köder, aber besser natürlich. Da Welse sehr selektive Fische. Er spürt den Haken und nicht den Köder beißen.

Auch ist es wichtig zu wissen, dass als Köder können nicht jeden Fisch. Bei Soma gibt es Besondere Vorlieben. Die meisten dieser Art von Fisch liebt Rapfen. Noch nützlich zu wissen, auf welche Art von Köder die Fische praktisch nicht pickt. Dazu gehören Barsch und Kaulbarsch.

Abschließend möchte ich sagen, dass es sehr wichtig ist, sich selbst zu glauben, wenn Sie sich entscheiden, gehen auf Soma. Sonst kann es nichts, sich aus diesem schwierigen Unterfangen. Dies ist vor allem aufgrund der Tatsache, dass die Welse sind sehr schlaue Fische. Wenn Sie nicht erfüllen alle die oben genannten Regeln, dann Fang kann null sein. Muss man hören auf die Erfahrung der erfahrenen Fischer. Wenn Sie möchten, die Teilnahme an der Fischerei auf Wels, besuchen Sie uns auf Basis Fischerei Zavidovo in Kasachstan.